miércoles, 20 de agosto de 2014

Centro Internacional de Investigación del Plurilingüismo (Internationale Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit IFM). Por Mamá de Luceros


El 28 de noviembre de 2013 se inauguró en Múnich el Centro Internacional de Investigación del Plurilingüismo (Internationale Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit IFM), adscrito a la Universidad LMU y dirigido por la Prof. Dr. Claudia Maria Riehl.

Uno de sus objetivos es servir de nexo entre investigadores, instituciones y personas interesadas en el plurilingüismo (familias, profesores, pedagogos, etc.), por lo que imparten cursos para padres y madres en varios idiomas, entre ellos el español, acerca de la educación multilingüe. El próximo curso tendrá lugar el sábado, 18 de octubre (es preciso inscribirse). Es una oportunidad estupenda para aprender más acerca de este tema e intercambiar ideas con otras familias.

Por otra parte, también ofrecen la posibilidad de asistir a las clases de la asignatura de educación bilingüe a toda persona interesada. Las clases son los martes de 10.00 a 12.00 en Geschwister-Scholl-Platz 1, aula A 213 y abarcan contenidos teóricos acerca del aprendizaje del lenguaje y del bilingüismo. Empiezan el 7 de octubre.

Además, gestionan una lista de distribución en la que informan de las actividades que organiza el centro y otras instituciones de Múnich. Para inscribirse basta con enviar un correo a la dirección que figura más abajo solicitando la admisión en la lista.


PROGRAMA DE ACTIVIDADES OTOÑO 2014
SEPTEMBER 
Donnerstag, 11.09.14 - 17:30 - 20:00

Seminar: Mehrsprachigkeit im Beratungsdienst (Kinder)

Dieses Seminar richtet sich speziell an Pädagoginnen und Pädagogen sowie
Fachkräfte aus dem Beratungsdienst. Zentraler Bestandteil soll hier neben einem
kurzen fachlichen Vortrag vor allem der Austausch und die Beantwortung
offener Fragen sein. Dieser Termin konzentriert sich v.a. auf Fragen hinsichtlich der Beratung bei Kindern und Kleinkindern.

Dienstag, 16.09.14 - 17:30 - 20:00

Seminar: Mehrsprachigkeit im Beratungsdienst (Jugendliche / Erwachsene)

Dieses Seminar richtet sich speziell an Pädagoginnen und Pädagogen sowie
Fachkräfte aus dem Beratungsdienst. Zentraler Bestandteil soll hier neben einem
kurzen fachlichen Vortrag vor allem der Austausch und die Beantwortung
offener Fragen sein. Dieser Termin konzentriert sich v.a. auf Fragen hinsichtlich der Beratung bei Jugendlichen und Erwachsenen.


OKTOBER

Samstag, 18.10.14 - 10:00 - 13:30

Seminare zur mehrsprachigen Erziehung in unterschiedlichen Sprachen

Die Veranstaltung bietet Müttern und Vätern aus verschiedensten Sprach- und Kulturkreisen einen Einblick in den Bereich der mehrsprachigen Erziehung sowie die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Eltern. Da es zahlreiche
Interessentinnen und Interessenten gibt, die die deutsche Sprache nicht so gut beherrschen, werden die Elternseminare an diesem Tag in verschiedenen Sprachen angeboten.

Samstag, 25.10.14 - 14:30 - 18:00

Seminar: Mehrsprachige Erziehung II

Dieses Seminar ist eine Art Aufbauseminar und schließt an die Inhalte des ersten Elternseminares an. Hier geht es v.a. um die Förderung mehrerer Sprachen zuhause und den Erwerb der Schriftsprachkompetenz.


OKTOBER - JANUAR

Dienstags, ab 07.10.14 - 10:00 - 12:00

Vorlesung: Zweitspracherwerb

Die Vorlesung vertieft die Kenntnisse im Bereich der Theorien des Spracherwerbs im Beziehungsgefüge von DaM, DaZ und DaF. Im Besonderen werden psycho-, neuro-,varietäten- und fehlerlinguistische Perspektiven auf Spracherwerbsprozesse näher beleuchtet. Ausgehend von der Frage, wie Kinder Sprache erlernen, werden die Prinzipien des Zweitspracherwerbs und des Erwerbs weiterer Sprachen erläutert. Daneben werden Ansätze zur Evaluation und Optimierung von Sprachlernprozessen beleuchtet.
Für Interessentinnen und Interessenten von Außerhalb ist die Vorlesung auch dieses Semester geöffnet.


NOVEMBER

Mittwoch + Donnerstag, 12. + 13.11.14 - ganztägig

Symposium: Mehrschriftlichkeit / Multilingual discourse Competence

Die IFM und das Institut für DaF laden Sie ganz herzlich zu diesem zweitägigen Symposium ein. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland kommen nach München und stellen an diesen beiden Tagen Ihre Forschungsergebnisse zu Studien rund um die Schriftsprachkompetenz mehrsprachiger Schülerinnen und Schüler vor.

Samstag, 29.11.14 - 16:00 - 19:00

Schnupper-Sprachkurse

Die IFM möchte Ihnen die Gelegenheit geben, in Sprachen hineinzuschnuppern, denen Sie nicht so häufig begegnen.
ifm@daf.lmu.de
Tel: 089 – 2180 6847
Fax: 089 – 2180 3999

4 comentarios:

  1. Magnífico sistema para la integración de culturas.

    ResponderEliminar
  2. Hola mamaenmunich. Me declaro fan total tuya! Gracias por tu blog...acabo de llegar y me haces la vida mas facil. Servus para ti y tu gente. Por cierto en twitter te estamos esperando en twitter...

    ResponderEliminar
  3. Hola,
    Gracias por esta informacion interesante y muy util.
    Quiero asistir al seminario del 18/10 pero segun la traduccion de google hay que saber algo de aleman. ?

    ResponderEliminar
  4. Hola! viví en Munich un tiempo siendo soltera. Ahora soy mamá soltera de un bebe de 1 año. Me gustaría trasladarme con mi hijo a Munich. Me dice que económicamente está complicado para una madre soltera.... Como lo veis???? tan complicado es???? hay posibilidades???? que sueldo se necesitaría para poder sobrevivir... pagar gastos de casa, guardería, comida, ect....???? GRACIAS!!!

    ResponderEliminar